Detektiv im Cyberland von F. Paul Wilson

Buchvorstellung

Detektiv im Cyberland von F. Paul Wilson

Originalausgabe erschienen 1989unter dem Titel „Dydeetown World“,deutsche Ausgabe erstmals 1990, 206 Seiten.ISBN 3-404-23107-4.Übersetzung ins Deutsche von Michael Kubiak.

»Detektiv im Cyberland« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Was ist nur aus der guten alten Erde geworden? In den Bars sitzen geklonte Filmstars, in den Gärten promenieren genmanipulierte Saurier, und in den U-Bahn-Schächten kämpfen verwahrloste Kinder ums Überleben. Kaum zu glauben, daß in dieser verrückten Welt ein Mann für Recht und Ordnung streitet: Sigmund Dreyer, seines Zeichens Privatdetektiv. Seine Klienten sind die Außenseiter von Cyberland und seine Jobs gefährliche Knochenarbeit. Da kann es schon einmal vorkommen, daß man den Kopf verliert – im wahrsten Sinne des Wortes.

F. Paul Wilson hat sich in letzter Zeit vornehmlich durch seine Horror-Romane einen Namen gemacht. Doch auch seine Science Fiction ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

Ihre Meinung zu »F. Paul Wilson: Detektiv im Cyberland«

Ihr Kommentar zu Detektiv im Cyberland

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.