Die Jenseitsapotheke von Frank W. Haubold

Buchvorstellung

Die Jenseitsapotheke von Frank W. Haubold

Originalausgabe erschienen 2006, 302 Seiten.ISBN 3932621921.

»Die Jenseitsapotheke« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Eine Apotheke, die nicht von dieser Welt ist, ein Moralassistent auf Abwegen, ein Haus, das ein grausiges Geheimnis birgt, und das dramatische Ende einer interstellaren Schatzsuche: In der Jubiläumsnummer 200 des Magazins Fantasia präsentieren renommierte Autoren und hoffnungsvolle Nachwuchstalente aus Bulgarien, Deutschland, Österreich und Rußland mehr als zwei Dutzend im Wortsinne phantastische Erzählungen und Kurzgeschichten.
Von den düsteren Abgründen des Horrors über die futuristische Mediensatire bis hin zur Space Opera und den Traumwelten der Fantasy reicht das Themenspektrum dieser neuen Jahresanthologie, die von Frank W. Haubold zusammengestellt und von Gabriele Behrend illustriert wurde.
Die Autoren: Natalia Andreeva * Jasmin Carow * Charlotte Engmann * Heidrun Jänchen * Anke Laufer * Silke Rosenbüchler * Christel Scheja * Jennifer Schreiner * Alexander Amberg * Peter W. Bach * Matthias Falke * Wolfgang G. Fienhold * Volker Groß * Frank W. Haubold * Hartmut Kasper * Dimitrij Makarow * Wilko Müller jr. * Niklas Peinecke * Stephan Peters * Stefan E. Pfister * Armin Rößler * Christian Schmitz * Malte S. Sembten * Michael Siefener * Erik Simon * Achim Stößer

Ihre Meinung zu »Frank W. Haubold: Die Jenseitsapotheke«

Ihr Kommentar zu Die Jenseitsapotheke

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.