Gateway von Frederik Pohl

Buchvorstellung

Gateway von Frederik Pohl

Originalausgabe erschienen 1976unter dem Titel „Gateway“,deutsche Ausgabe erstmals 1978, 248 Seiten.ISBN 3-442-23299-6.Übersetzung ins Deutsche von Tony Westermayr.

»Gateway« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Frederik Pohl: Gateway«

Shrike zu »Frederik Pohl: Gateway«24.01.2008
Dies buch fing so vielversprechend an. Gateway, ein um die Sonne kreisender Asteroid, der einer außerirdischen Spezies als Bahnhof diente. Zurückgebliebene Raumschiffe, die alle auf ein bestimmtes Ziel programmiert sind. Russisches Roulette: Der Flug bedeutet unvorstellbaren Reichtum oder den Tod...Die Reisenden Wissen nicht, was sie erwartet.
So der Auftakt. Die Trilogie fängt sehr spannend an, kann es aber nicht halten, leider. Gute Ideen, die Neugierig machen. Gesellschaftskritisch bis hin zur menschlichen Schicksalsgeschichte. Ist vielfach ausgezeichnet worden. Ein Meilenstein, der mich leider etwas gelangweilt hat.
Ihr Kommentar zu Gateway

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.