Abhorsen von Garth Nix

Buchvorstellung

Abhorsen von Garth Nix

Originalausgabe erschienen 2003unter dem Titel „Abhorsen“,deutsche Ausgabe erstmals 2005, 396 Seiten.ISBN 3-404-20533-2.Übersetzung ins Deutsche von .

»Abhorsen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Orannis der Zerstörer ist aus seinem unterirdischen Gefängnis befreit. Nur Lirael, angehende Abhorsen, kann sich ihm entgegenstellen. Der Zerstörer ist der Feind allen Lebens und muss aufgehalten werden, auch wenn Lirael noch nicht weiß, wie sie es anstellen soll. Orannis erhält von vielen Seiten Hilfe, und die Abhorsen Sabriel und König Tochstone lassen nichts von sich hören. Alles hängt von Lirael ab. Eine schwere, vielleicht sogar unlösbare Aufgabe für eine junge Frau, die nur wenige Tage zuvor noch eine einfache Hilfsbibliothekarin gewesen ist. Irgendwie musss Lirael den Zerstörer besiegen, ob im Leben oder im Tode. „Abhorsen“ ist die Fortsetzung der international preisgekrönten Romane „Sabriel“ und „Lirael“.

Ihre Meinung zu »Garth Nix: Abhorsen«

Saraneth zu »Garth Nix: Abhorsen«11.08.2008
Ich habe die Bücher zum geburtsag bekommen; Am Abend wollte ich mir dann kurz mla die erste Seite von Sabriel durchlesen... Allerdings konnte ich dann nicht mehr aufhören und habe erst seeeeeeeehr spät das Licht ausgemacht...
Diese Triologie hat aber eines bei allen Büchern gemeinsam: Undglaublich spannend!!! Von der ersten bis zur letzten Seite!
Also unbedingt lesen!!!

Übrigens ging es mir nach Abhorsen so, dass mir etwas gefehlt hat und ich unbedingt neue Bücher von Garth Nix brauchte...
1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
kibeth zu »Garth Nix: Abhorsen«25.09.2007
Das beste Buch, das ich kenne (nur die Vorgänger machen konkurenz). Solche Bücher gibt es nicht viele. Auch kann man sich nur durch dass lesen richtig in die Charaker hineinfühlen.
Wer dieses Buch nicht liess, der hat richtig was verpasst, soviel weiss ich mal !!!!!!!!!!
Mogget zu »Garth Nix: Abhorsen«12.06.2007
Wenn ich einem Buch einen Altar bauem müsste, dann wäre es Abhorsen.
Eine so glanzvollen Abschluss einer Trillogie zu lesen hat einfach Spaß gemacht. Man wünscht sich beinahe, dass es eine verwechslung ist und es doch noch sieben Bände gibt.
So innovative Charakter und Orte, Ideen und Handlungen habe ich bis jetzt kaum erreicht gesehen.
Legt getrost den kleinen Potter oder Eragon's reiterei beiseite und lest dieses Buch, am besten noch seine Vorgänger.
Lohnen tut es sich alle mal!
Sabriel zu »Garth Nix: Abhorsen«07.02.2007
ich kann max nur zustimmen...

alle drei bücher haben es verdient, so geehrt zu werden, wie es harry potter wird...

glaubt mir, wenn ich sagen:
ihr müsst die bücher gelesen haben, um zu verstehen, warum alle so begeistert sind!!!!
Max Lucas zu »Garth Nix: Abhorsen«30.01.2007
Hallo,

ich habe das Buch gelesen, und es war schon bei dem ersten Teil (Sabriel) das beste Buch das ich jemals gelesen habe. Abhorsen,also der dritte Teil, dieser Trilogie hat mir am besten gefallen. vor allem aber die letzten 10 Seiten. SUUUUUUUUUUUUUPER. Lesen!!!!!!!!!!!!!!!
Ihr Kommentar zu Abhorsen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.