Utopia 2050 von Gordon R. Dickson

Buchvorstellung

Utopia 2050 von Gordon R. Dickson

Originalausgabe erschienen 1973unter dem Titel „The R-Master“,deutsche Ausgabe erstmals 1976, 145 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Horst Pukallus.

»Utopia 2050« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Behandlung mit der Wunderdroge R-47 verwandelt Etter Ho völlig. Er, der Außenseiter der Gesellschaft, wird sich plötzlich seiner Verantwortung gegenüber der Menschheit bewußt. Vor seinem geistigen Auge entrollt sich die Geschichte der Erde. Wie eine Karte breiten sich die Charakteristika der Gegenwart, des Jahres 2050, vor ihm aus: die sozialen Sachzwänge, die Allgegenwart eines ökonomischen und politischen Molochs, der längst außer Kontrolle geraten ist und den steilen Hang in die Zukunft blindlings hinabrast – dem Untergang entgegen. Etter Ho muß dies verhindern – um der Menschheit willen. Nur er und ein paar andere sind dazu in der Lage, denn sie sind Mentalgiganten, Geschöpfe der Droge R-47. Ein Roman aus dem 21. Jahrhundert.

Ihre Meinung zu »Gordon R. Dickson: Utopia 2050«

Ihr Kommentar zu Utopia 2050

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.