Tengu von Graham Masterton

Buchvorstellung

Tengu von Graham Masterton

Originalausgabe erschienen 1983unter dem Titel „Tengu“,deutsche Ausgabe erstmals 1992, 348 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Tengu« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Tengu ist ein Begriff aus der japanischen Mythologie. Er bezeichnet den schrecklichsten aller Dämonen: Tengu ist das wandelnde Böse und verfolgt seine Opfer, ohne jemals müde zu werden. Keine Waffe kann ihn verwunden oder aufhalten. Vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges versuchten die Japaner, Tengu als Geheimwaffe zum Leben zu erwecken, um den Sieg der amerikanischen Truppen abzuwenden – jetzt ist der Dämon wieder frei, um Rache zu nehmen für die Schmach der Niederlage von 1945…

Ihre Meinung zu »Graham Masterton: Tengu«

Xorronxeen zu »Graham Masterton: Tengu«02.05.2007
Tengu ist nach meiner Meinung ein Meisterwerk.

Das Buch ist stellenweise etwas brutal, aber spannend.

Die Handlung ist sehr gelungen und wird nie langweilig bis zum überraschenden Ende.

Graham Masterton ist einer der besten Horrorautoren und hat mit diesem Buch bewiesen was er kann
Ihr Kommentar zu Tengu

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.