Tangenten von Greg Bear

Buchvorstellung

Tangenten von Greg Bear

Originalausgabe erschienen 1989unter dem Titel „Tangents“,deutsche Ausgabe erstmals 1997, 301 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Andreas Irle.

»Tangenten« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Inhalt:

  • Blutmusik
    Blood Music
  • Die Hure
    Sleepside Story
  • Webster
    Webster
  • Ein Marsianischer Ricorso
    A Martian Ricorso
  • Totenfuhre
    Dead Run
  • Schrödingers Seuche
    Schrödingers´s Plague
  • Die Strasse ins Nirgendwo
    Through Road non Whither
  • Tangenten
    Tangents
  • Schwestern
    Sisters
  • Die Unterhaltungsmaschinerie – Ein Bericht aus den Trickstudios über die Medien der Zukunft
    The Machineries of Joy

Ihre Meinung zu »Greg Bear: Tangenten«

Ihr Kommentar zu Tangenten

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet.