Das Kind des Schattens von Guy Gavriel Kay

Buchvorstellung

Das Kind des Schattens von Guy Gavriel Kay

Originalausgabe erschienen 1986unter dem Titel „The Darkest Road“,deutsche Ausgabe erstmals 1996, 476 Seiten.ISBN 3-442-24716-0.Übersetzung ins Deutsche von Eluan Ghazal.

»Das Kind des Schattens« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Der Augenblick der Entscheidung rückt näher. Rakoth Maugrim schickt seine Horden gegen ganz Fionavar, um sich die erste aller Welten erneut untertan zu machen. Mit letzter Verzweiflung stemmen sich die Kräfte des Lichts gegen en drohenden Untergang. Doch Kim, die neue Seherin von Brennin, und Paul, der drei Tage und drei Nächte am Sommerbaum hing, können es auch mit der Hilfe eines gewaltigen Kriegers aus der Vergangenheit nicht schaffen, die Mächte des Dunkels zu bezwingen. Das endgültige Schicksal Fionavars liegt in den Händen des jungen Darien. Er ist das Kind des Schattens, Maugrims Sohn, und er hat die schwierigste Wahl zu treffen – zwischen Liebe und Macht, Licht und ewiger Finsternis …

Ihre Meinung zu »Guy Gavriel Kay: Das Kind des Schattens«

Ihr Kommentar zu Das Kind des Schattens

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.