Stadt ohne Namen von H. P. Lovecraft

Buchvorstellung

Stadt ohne Namen von H. P. Lovecraft

deutsche Ausgabe erstmals 1981, 299 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von .

»Stadt ohne Namen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

„;Tief im Inneren der arabischen Wüste liegt die Stadt ohne Namen, verfallen und stumm, ihre niederen Mauern vom Sand ungezählter Zeitalter fast verborgen. Es muß schon genau so gewesen sein, bevor Memphis gegründet wurde und als Babylons Ziegel noch nicht gebrannt waren.“; Lovecrafts Helden nähern sich den unheiligen Überresten dieser Zivilisation – und treffen auf das Unerklärliche, bedrohliche, auf etwas, was der Menschheit unvorstellbaren Schaden oder gar den Tod bringen kann.

Ihre Meinung zu »H. P. Lovecraft: Stadt ohne Namen«

Ihr Kommentar zu Stadt ohne Namen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.