Kautschuk von Hans Dominik

Buchvorstellung

Kautschuk von Hans Dominik

Originalausgabe erschienen 1930, 380 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Kautschuk« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Industrie steht im Begriff, die Großproduktion synthetischen Kautschuks aufzunehmen – ein Riesengeschäft, das den Weltrohstoffmarkt revolutionieren würde. Die entscheidende Frage ist jedoch: Lohnen sich gigantische Investitionen in die bereits gelungene Chemosynthese, wo die erfolgversprechendere Elektrosynthese Dr. Fortuyns kurz vor der Vollendung steht? Der skrupellose Headstone will dessen Patentrechte um jeden Preis. Seine Spione sind überall. Da nimmt ein Mann, der einst inst Unglück stürzte, den Kampf gegen ihn auf ...
Auf die Inflationszeit von 1923 und die amerikanische Prohibition zurückgreifend, schrieb Hans Dominik 1929/30 einen in naher Zukunft spielenden, packenden Spionagethriller, in dem auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Ihre Meinung zu »Hans Dominik: Kautschuk«

Ihr Kommentar zu Kautschuk

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.