Science Fiction Almanach 1982 von Hans Joachim Alpers

Buchvorstellung

Science Fiction Almanach 1982 von Hans Joachim Alpers

Originalausgabe erschienen 1981, 352 Seiten.ISBN 3811835556.

»Science Fiction Almanach 1982« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

20 Erzählungen und 4 Artikel von Franke, Laßwitz, Weigand u.a.

Inhalt:

 

  • Axel Eggebrecht: Was wäre, wenn …Ein Rückblick auf die Zukunft der Welt
  • Herbert W. Franke: Kosmischer Staub
  • Friedrich Freksa: Das Land der Normalmenschen
  • Carl Grunert: Adam Perennius, der Zeitlose
  • Carl Grunert: Pierre Maurignacs Abenteuer
  • Paul Gurk: Die Grauen (Auszug)
  • Paul Gurk: Der letzte Dichter (Auszug)
  • Otfrid von Hanstein: Die Fahrt in das Weltall (Auszug)
  • Wolfgang Jeschke: Der Riss im Berg
  • Helmut Krohne: Kurd Lasswitz
  • Kurt Kusenberg: La Botella
  • Kurt Kusenberg: Die ruhelose Kugel
  • Kurd Lasswitz: Auf dem Neptunsmond
  • Kurd Lasswitz: Die gefangene Wolke
  • Alfred Manns: Homunkulus
  • Gustav Meyrink: Schoepsoglobin
  • Juürgen Nowak: Zwischen Schöpfung und Untergang
  • Susanne Paech: Die Utopie der Gestrigen
  • Paul Scheerbart: Die großen Bäume. Eine Juno-Novellette
  • Paul Scheerbart: Professor Kienbeins Abenteuer. Eine Laboratoriums-Novellette
  • Paul Scheerbart: Zack und Sidi und der große Kopf. Eine Ceres-Novellette
  • Othmar Sterzinger: Der Edison der Tierwelt
  • Jörg E. Weigand: Karriereoffizier, Gutsbesitzer, Science Fiction-Autor: Karl August von Laffert
  • Hans Joachim Alpers: Nachwort

Ihre Meinung zu »Hans Joachim Alpers: Science Fiction Almanach 1982«

Ihr Kommentar zu Science Fiction Almanach 1982

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.