Sohn der Unendlichkeit von Hans Kneifel

Buchvorstellung

Sohn der Unendlichkeit von Hans Kneifel

Originalausgabe erschienen 1971, 160 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Sohn der Unendlichkeit« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Erde schickt ihren besten Mann zu den Sternen – Dorian Variatio, das Endprodukt eines langen und komplizierten biologisch-genetischen Programms. Dorian hat die Aufgabe, Brüder im Kosmos zu finden – Lebewesen, die geeignet sind, das kulturelle und zivilisatorische Erbe der alternden Menschheit zu übernehmen und fortzuführen. Dorian bricht zu der größten interstellaren Reise auf, die je ein Mensch unternahm. Er ist allein in seinem Sternenschiff. Doch er trägt das Wissensgut der Menschheit in sich – und die Fähigkeit, durch Veränderung seines Metabolismus selbst auf Höllenplaneten überleben zu können.

Ihre Meinung zu »Hans Kneifel: Sohn der Unendlichkeit«

Ihr Kommentar zu Sohn der Unendlichkeit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.