Die Puppe Maggie Moneyeyes von Harlan Ellison

Buchvorstellung

Die Puppe Maggie Moneyeyes von Harlan Ellison

Originalausgabe erschienen 1967unter dem Titel „I Have No Mouth, and I Must Scream“,deutsche Ausgabe erstmals 1972, 184 Seiten.ISBN 3547724856.Übersetzung ins Deutsche von Alfred Scholz.

»Die Puppe Maggie Moneyeyes« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Theodore Sturgeon im „New Yorker“ über Harlan Ellison: „Auf jeder Seite ist er farbig, eindringlich, aufreibend, aufreizend, ausgelassen, unlogisch, inkonsequent, unberechenbar und ein phantastischer Erzähler. Überzeugen Sie sich selbst!“

Inhalt:

  • Einführung: Der Beweger, der Aufrüttler
  • Vorwort: Wie Science Fiction mich vor einem Verbrecherleben bewahrte
  • Ich muß schreien und habe keinen Mund
    I Have No Mouth, And I Must Scream
  • Big Sam war mein Freund
    Big Sam Was My Friend
  • Staubaugen
    Eyes Of Dust
  • Mythenwelt
    World Of The Myth
  • Einsamkeitsschmerz
    Lonelyache
  • Täuschung eines Drachenbezwingers
    Delusion For A Dragon Slayer
  • Die Puppe Maggie Moneyeyes
    Pretty Maggie Moneyeyes

Ihre Meinung zu »Harlan Ellison: Die Puppe Maggie Moneyeyes«

Ihr Kommentar zu Die Puppe Maggie Moneyeyes

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.