Im Süden nichts Neues von Harry Harrison

Buchvorstellung

Im Süden nichts Neues von Harry Harrison

Originalausgabe erschienen 1983unter dem Titel „A Rebel in Time“,deutsche Ausgabe erstmals 1984, 286 Seiten.ISBN 3-404-22070-6.Übersetzung ins Deutsche von Bodo Baumann.

»Im Süden nichts Neues« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Sergant Troy Harmon, ein junger Experte beim militärischen Abschirmdienst, hat einen furchtbaren Verdacht. Colonel Wesley McCulloch, Sicherheitschef des Zeitreise-Forschungsprojektes, bereitet seine Flucht in die Vergangenheit vor. In seinem Gepäck befinden sich die Konstruktionspläne einer modernen automatischen Waffe, deren Einsatz den Verlauf des amerikanischen Bürgerkrieges ändern würde. Harmon folgt dem Offizier in die Bürgerkriegshölle des amerikanischen Südens, wo die einzige Rolle, die er spielen kann, die eines Sklaven ist. Denn Troy Harmon ist ein Neger!

Ihre Meinung zu »Harry Harrison: Im Süden nichts Neues«

Ihr Kommentar zu Im Süden nichts Neues

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.