König und Imperator von Harry Harrison & John Holm

Buchvorstellung

König und Imperator von Harry Harrison & John Holm

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „King and Emperor“,deutsche Ausgabe erstmals 2001, 684 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Frank Borsch.

»König und Imperator« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Harry Harrison & John Holm: König und Imperator«

M.Reinsch zu »Harry Harrison & John Holm: König und Imperator«30.09.2010
Es ist zwar schon etwas her, das ich die Triologie gelesen habe, aber meien Erinnerungen sind noch seh stark (positiv) an Sie.
Die Autoren haben hier eine paralelle Zeitgeschichte aufgebaut, in der man total versinkt.
Zu Beginn ist es nooch sehr geschichtlich relevant aufgebaut, schweift dann aber (der Story folgend) mehr ins Phantastische ab.
Durch sehr gute Hintergrundrechergen (gerade auf Bezug zu den einzelnen Religionen), wird hier eine mögliche Geschichte erzählt, die man sich auch für unsere "Welt" ohne weiteres hätte vorstellen können. Denn zur Zeit der Christianisierung war das Hauptproblem der "Bekehrer" der europäische Norden mit seinem Götterpanthenon! Was nun also, wenn sich dieser Glaube (Asgard) so stark gegen das Christentum wehren würde, dass ein echter Glaubenskrieg (heute Islam/Christentum) entseht?
Wie schon geschrieben, wird man wunderbar in eien "Frühmittelalterliche" Welt versetzt. Die Charaktere sind sehr gut ausgeschliffen und der Storyverlauf immer wieder spannend.
Zudem wird auch eines der unrühmlichen Kapitel der Christenheit - die Katharer - sehr gut beleuchtet. Immer wieder gibt es Anregungen zum eigenen Sinieren über den Glauben.
Kurzum eine Triologie, die man Historienfreunden sehr ans Herz legen kann.
Ich war begeistert :)
Micha
1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu König und Imperator

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.