Stationen im All von Harry Harrison

Buchvorstellung

Stationen im All von Harry Harrison

Originalausgabe erschienen 1971unter dem Titel „One Step from Earth“,deutsche Ausgabe erstmals 1972, 158 Seiten.ISBN 3-404-00008-0.Übersetzung ins Deutsche von Walter Ernsting und Rosemarie Ott.

»Stationen im All« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Geschichte des Materie-Transmitters
Der Materie-Transmitter ist eine faszinierende Möglichkeit, das universum zu erobern. Die Wissenschaft von heute gibt dieser Möglichkeit eine echte theoretische Chance. Hier schildert Harry Harrison die Geschichte des Materie-Transmitters in acht fesselnden SF-Stories. Er berichtet vom ersten Menschen, der mit Hilfe des Materie-Transmitters den Mars betritt. Und er gibt einen Ausblick auf eine ferne, erschreckende Zukunft, in der sich die Menschheit den phantastischen Möglichkeiten dieser Maschine nicht mehr entziehen kann.

Inhalt:

  • Der Sprung zum Mars
  • Opfer für Saturn
  • Der Attentäter
  • Die Braut des Gottes
  • Die Last der Schwerkraft
  • Weder Krieg noch Kampfeslärm …
  • Wächter des Lebens
  • Alpha und Omega

Ihre Meinung zu »Harry Harrison: Stationen im All«

Ihr Kommentar zu Stationen im All

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.