Welt im Fels von Harry Harrison

Buchvorstellung

Welt im Fels von Harry Harrison

Originalausgabe erschienen 1969unter dem Titel „Captive Universe“,deutsche Ausgabe erstmals 1972, 195 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Alfred Scholz.

»Welt im Fels« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Der Kampf des Wahrheitssuchers
Sie nennen sich Azteken. Grausame Priester beherrschen sie, und strikte Tabus verhindern, daß sie das Felstal, in dem sie leben, jemals verlassen. Der junge Chimal ist der einzige seines Stammes, der nicht gewillt ist, sich an die jahrhundertealten Regeln und Gesetze zu halten. Als Chimal sich auflehnt, wird er wegen Häresie zum Tode verurteilt. Doch ihm gelingt die Flucht aus dem Tal. Chimal lernt nun die schreckliche Wahrheit kennen, daß die Welt der Azteken nichts anderes ist, als ein Projekt des Großen Planers.

Ihre Meinung zu »Harry Harrison: Welt im Fels«

Ihr Kommentar zu Welt im Fels

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.