Zarathustra kehrt zurück von Herbert W. Franke

Buchvorstellung

Zarathustra kehrt zurück von Herbert W. Franke

Originalausgabe erschienen 1977, 215 Seiten.ISBN 3518369105.

»Zarathustra kehrt zurück« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Im 1967 entstandenen SF-Hörspiel „Zarathustra kehrt zurück“ wird eine total mechanisierte Welt vom Computer gelenkt. Verzweifelt kämpfen einige wenige gegen diese Beeinflussung, die bis in die Zensur der Telefongesprüche jegliche private Initiative lähmt. Durch geschickte Manipulation werden die letzten, die dagegen revoltieren, selbst ihrer Erinnerung beraubt, und die totale Herrschaft des Computers über die Menschheit scheint für alle Zeiten gefestigt. Frankes Texte haben die herkömmliche SF weit hinter sich gelassen. Sie verstellen nicht den Blick in die Zukunft durch vernebelnde Schönfärberei, durch die ein Abglanz auf die unvollkommene Gegenwart fällt, hier wird Fantasie wirklich freigesetzt zum Probedenken – auch über die Gegenwart.

Inhalt:

  • Uranus und zurück
  • Der Traum vom Meer
  • Papa & Joe
  • Projekt TIME
  • Signal zum Überleben
  • Der dunkle Planet
  • Unterwerfung
  • Das Spiel der letzten Tage
  • Das Manöver
  • Die Fehler der Vergangenheit
  • Die Puppen des Mr. Burns
  • Transplantation
  • Es ist ein Mann, Käpten
  • Verkehrsstau
  • Der Held
  • Zarathustra kehrt zurück

Ihre Meinung zu »Herbert W. Franke: Zarathustra kehrt zurück«

Ihr Kommentar zu Zarathustra kehrt zurück

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.