Die Macht der Finsternis von Hugh Walker

Buchvorstellung

Die Macht der Finsternis von Hugh Walker

Originalausgabe erschienen 2005, 347 Seiten.ISBN 3-404-20525-1.

»Die Macht der Finsternis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

„Finsternis, das mag für alles Leben der dunkle Kosmos jenseits der Sterne sein. Aber ich sage: Finsternis droht in jedem Einzelnen von uns.“ Glauben Sie an Magie? Für die Bewohner der Welt MAGIRA ist Magie ein Teil ihrer Wirklichkeit. Für Thorich, den Abenteurer aus Tanilorn, ist sie eine Kraft, die nach seinem Leben greift und der er zu entfliehen sucht. Für Bruss, den jungen wolsischen Edlen, ist sie ein Teil seines Erbes; denn in seinen Adern fließt das Blut der Mythanen, jenes zaubermächtigen Volkes, das einst mit den Mitteln der Finsternis die Welt beherrschte. Für Ilara, Priesterin der Göttin Äope, ist sie das vorbestimmte Schicksal. Und für den Schöpfer MAGIRAs ist Magie die Macht seiner eigenen Fantasie.

Ihre Meinung zu »Hugh Walker: Die Macht der Finsternis«

Ihr Kommentar zu Die Macht der Finsternis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.