Ihre beliebtesten Horror-Romane

Hinweis: Es werden hier nur historische Romane aufgeführt, die mindestens 10 Bewertungen bekommen haben.

Top 1 – 10

Der Anschlag von Stephen King

98 (10 Stimmen)
auf deutsch erschienen: Heyne 2012

Am 22. November 1963 fielen in Dallas, Texas, drei Schüsse. John F. Kennedy starb, und die Welt veränderte sich für immer. Wenn man das Geschehene ungeschehen machen könnte - wären die Folgen es wert? Jake Epping kann in die Vergangenheit zurückkehren und will den Anschlag verhindern. Aber je näher er seinem Ziel kommt, umso vehementer wehrt sich die Vergangenheit gegen jede Änderung. Stephen Kings neuer großer Roman ist eine Tour de Force, die ihresgleichen sucht - voller spannender Action, tiefer Einsichten und großer Gefühle.[...]

direkt zum Buch Stephen King: Der Anschlag

Die Weiden von Algernon Blackwood

98 (18 Stimmen)
auf deutsch erschienen: 2007

Eine gottverlassene Donaulandschaft, die aus nichts als Weiden, Wind und Wasser zu bestehen scheint. Auf einer dieser Sandbänke schlagen zwei Kanuten ihr Zelt auf, um dort die Nacht zu verbringen. Zunächst sind sie fasziniert von der Urtümlichkeit und Abgeschiedenheit des Ortes; allmählich wird dieses Gefühl des Einsseins mit der Natur jedoch verdrängt durch eine immer stärker fühlbare Bedrohung, die sich im Laufe der Nacht zu lähmender Furcht verdichtet. Ungeheuerliche Gestalten tauchen auf, das Kanu schlägt leck, ein Paddel geht verloren, und am Ende dieser Nacht haben beide das Gefühl, nur mit knapper Not etwas Entsetzlichem entronnen zu sein.[...]

direkt zum Buch Algernon Blackwood: Die Weiden

Die Stadt der singenden Flamme Rezension, Buchbesprechungvon Clark Ashton Smith

Tipp der Redaktion
97 (12 Stimmen)
auf deutsch erschienen: Festa 2011

Stephen Jones: Die vergessenen Welten des Klarkash-TonÜber Fantasy (Briefauszug)Aus den Grüften der ErinnerungDie Stadt der Singenden FlammeJenseits der Singenden FlammeDas neunte SkelettDer malaiische KrisDie Abscheulichkeiten von YondoDie Auferweckung der KlapperschlangeDie Schrecken der VenusWill Murray: Das Hyperborea von Clark Ashton SmithDie Geschichte des Satampra ZeirosDie Muse von HyperboreaDas Tor zum SaturnDas Manuskript des AthammausDas wunderliche Schicksal des Avoosl WuthoqquanUbbo-SathlaDer EisdämonDie sieben BanngelübdeDie weiße SeherinDie Ankunft des weißen WurmsDer Raub der neununddreißig KeuschheitsgürtelClark Ashton Smith ist zumindest im deutschen Sprachraum ein etwas in Vergessenheit geratener Autor der Pulp-Ära, den es neu zu entdecken gilt. Smith bildete zusammen mit H.P. Lovecraft und ´Conan´-Autor Robert E. Howard eine Triade, die dem Groschenheftchen ´Weird Tales´ (1923-54) zu seinem legendärem Ruf verhalf. Schön, dass nun der Festa-Verlag mit einer haptisch und visuell ansprechenden Gesamtausgabe von Smiths Stories aufwartet, die zuletzt sechs Bände umfassen soll.[...]

direkt zum Buch Clark Ashton Smith: Die Stadt der singenden Flamme

Tagebuch der Apokalypse Rezension, Buchbesprechungvon J. L. Bourne

96 (21 Stimmen)
auf deutsch erschienen: Heyne 2010

Willkommen in der Welt nach der Apokalypse! Dies ist das Tagebuch des unbekannten Soldaten, und es schildert auf eindringliche Weise den Untergang der menschlichen Zivilisation durch eine Plage, mit der keiner gerechnet hatte: Die Toten sind aus den Gräbern zurückgekehrt, und sie machen vor nichts halt. Im Angesicht des Todes kämpft jeder für sich allein...[...]

direkt zum Buch J. L. Bourne: Tagebuch der Apokalypse

Die Befreier von Canea Rezension, Buchbesprechungvon Jim Butcher

Tipp der Redaktion
96 (10 Stimmen)
auf deutsch erschienen: Blanvalet 2011

Die schrecklichen Vord haben die Canim aus ihrer Heimat Canea vertrieben und so die Invasion Aleras durch die Wolfsähnlichen erzwungen. Doch Tavi von Calderon, dem frisch ernannten Erben des Throns, gelingt es, die Canim zu einem unsicheren Frieden zu bewegen. Aber das Abkommen hat einen hohen Preis. Er muss ein Menschenheer übers Meer in die Heimat der Canim führen und ihnen gegen die Vord beistehen. Und während Tavi und seine Soldaten einen fernen Krieg kämpfen, erreichen die Vord bereits seine Heimat …[...]

direkt zum Buch Jim Butcher: Die Befreier von Canea

Blendwerk Rezension, Buchbesprechungvon Jim Butcher

96 (12 Stimmen)
auf deutsch erschienen: Feder & Schwert 2014

Harry Dresden steht ein schlechter Tag bevor, denn als Winterritter der Königin der Luft und der Dunkelheit weiß er nie, welche Ränke Mab gerade schmiedet und wie seine Rolle darin aussieht. Üblicherweise hat sie Übles mit ihm im Sinn. Doch diesmal kommt es besonders dick. Mab hat Harry ausgeliehen, um eine alte Schuld zu begleichen, und nun muss er einer Gruppe übernatürlicher Schurken unter Führung eines seiner gefürchtetsten und verhasstesten Feinde, Nicodemus Archleone, helfen, Zutritt zum bestgesicherten Tresorraum im Niemalsland zu erlangen. Dabei geht es darum, keinem Geringeren als Hades, dem Gott der Unterwelt, den legendären Heiligen Gral zu entwenden.[...]

direkt zum Buch Jim Butcher: Blendwerk

Lord Gamma von Michael Marrak

96 (10 Stimmen)
auf deutsch erschienen: Shayol 2000

Dies ist die abenteuerliche Geschichte von Stan Ternasky, der in einem Pontiac ohne Motor eine schnurgerade, ewig abwärts führende Straße entlangrollt, durch eine Landschaft, die sich alle 180 Kilometer wiederholt, auf der Suche nach Klonen seiner Frau ...[...]

direkt zum Buch Michael Marrak: Lord Gamma

Der schwarze Prophet von F. Paul Wilson

95 (14 Stimmen)
auf deutsch erschienen: Blanvalet 2006

Handyman Jack wird von der wohlhabenden Maria Roselli engagiert. Er soll ihren Sohn Johnny suchen, der in die Fänge einer unheimlichen Sekte geraten ist. Gleichzeitig tritt die Nonne Maggie auf den Plan, die von Jacks altem Widersacher Richie Cordova mit kompromittierenden Fotos erpresst wird. Jack muss erkennen, dass beide Fälle nicht so leicht zu lösen sind, wie es zunächst schien. Und als er sich auf der Suche nach Johnny in die Sekte einschleicht, gerät er bald in den Bannkreis eines mysteriösen Anführers, der seine geheimen Ziele mit skrupelloser Härte verfolgt …[...]

direkt zum Buch F. Paul Wilson: Der schwarze Prophet

Die Hyperion-Gesänge von Dan Simmons

95 (47 Stimmen)
auf deutsch erschienen: Heyne 2002

In den Weiten des Alls hat sich die Menschheit über un zählige Sonnensysteme ausgebreitet. Während technischer Fortschritt und Dekadenz Unmögliches wahr machen, suchen sechs Menschen Antwort auf die größte aller Fragen: Was ist das Leben, was ist der Tod?[...]

direkt zum Buch Dan Simmons: Die Hyperion-Gesänge

Todessumpf von F. Paul Wilson

95 (10 Stimmen)
auf deutsch erschienen: Blanvalet 2005

Handyman Jack eilt zu seinem Vater nach Florida, der nach einem Verkehrsunfall im Koma liegt. Dort hört Jack von einer Häufung seltsamer Todesfälle unter den Bewohnern von Gateways – sie wurden von Vögeln, Spinnen und Schlangen getötet! Jack ahnt, dass er seinen Vater nur retten kann, wenn es ihm gelingt, das schreckliche Geheimnis der Everglades aufzudecken …[...]

direkt zum Buch F. Paul Wilson: Todessumpf

Seite:

Diese Top-Liste soll Ihnen helfen, schnell herauszufinden, welche Bücher von den Leserngeliebt, gehasst oder überhaupt wahrgenommen werden. Aus diesem Grund bitten wir

  1. Autoren, nicht für Ihre eigenen Bücher abzustimmen
  2. Leser, diese Liste nicht durch Mehrfachabstimmungen oder absichtliches Niedrig-Bewerten, um andere Titel zu "pushen", zu manipulieren.

Alle Stimmen werden mit anonymisierter IP geloggt. Im Falle eines offensichtlichen Manipulationsversuchs nimmt sich die Histo-Couch heraus, einzelne Stimmen zu annulieren oder IPs zu blocken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!