Azazel von Isaac Asimov

Buchvorstellung

Azazel von Isaac Asimov

Originalausgabe erschienen 1988unter dem Titel „Azazel“,deutsche Ausgabe erstmals 2004, 232 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von .

»Azazel« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Der meistverkaufte Science-Fiction-Autor der Welt einmal ganz anders!
Auch ich bin Teil von jener Kraft, die stets das Böse will, und stets das Gute schafft , möchte man in Abwandlung Goethes über den nur zwei Zentimeter großen Dämon Azazel sagen. Der ist zwar klein, doch er hat es faustdick hinter den Ohren. Mit seinen Eskapaden bringt er seinen Besitzer in immer neue mißliche Zwickmühlen und schafft es dennoch, alle noch so großen Verwicklungen immer wieder zum Guten zu wenden. In achtzehn Episoden, im Stil der von Lord Dunsany begründeten Club-Geschichten verfaßt, stolpern Azazel und sein geplagter Herr und Meister von einem haarsträubenden Abenteuer ins nächste.
Isaac Asimov hat im Lauf seiner Karriere über 400 Bücher veröffentlicht, die ausnahmslos Bestseller wurden. Seine populärwissenschaftlichen Sachbücher werden ebenso geschätzt wie seine in mehr als dreißig Sprachen übersetzten Science-Fiction- und Kriminalromane, die längst immer wieder nachgedruckte Klassiker sind. Mit Azazel zeigt er sich erneut von einer ganz anderen Seite, als Verfasser humorvoller Fantasy im Stile von Terry Pratchett, Tom Holt oder Robert Asprin.

Ihre Meinung zu »Isaac Asimov: Azazel«

Ihr Kommentar zu Azazel

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.