Das Ende der Dinosaurier von Isaac Asimov

Buchvorstellung

Das Ende der Dinosaurier von Isaac Asimov

Originalausgabe erschienen 1975unter dem Titel „Buy Jupiter and Other Stories“,deutsche Ausgabe erstmals 1977, 159 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Walter Brumm.

»Das Ende der Dinosaurier« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Isaac Asimov, Professor der Biochemie, ist durch seine SF-Romane, SF-Erzählungen und populärwissenschaftlichen Werke weltbekannt geworden. Seine große Fabulierkunst kommt besonders in seinen Kurzgeschichten zur Geltung. Kein Wunder daher, daß gerade die Asimov-Stories in vielen Ländern der Welt immer wieder neu anthologisiert werden. Wir bringen hier im ersten Teil der Sammlung mit dem Originaltitel „Buy Jupiter“ Erzählungen, die der Autor in den fünfziger Jahren geschrieben und erst kürzlich für diese Kollektion zusammengestellt hat.

Inhalt:

  • Der Darwinsche Billardsaal
    Darwinian Pool Room
  • Das Ende der Dinosaurier
    Day of the Hunters
  • Schah Guido G.
    Shah Guido G.
  • Aus Alt mach Neu
    Button, Button
  • Der Affe und die Schreibmaschine
    The Monkey’s Finger
  • Mount Everest
    Everest
  • Die Pause
    The Pause
  • Verzweiflung
    Let’s Not
  • Entdecker
    Each an Explorer
  • Nichts!
    Blank!

Ihre Meinung zu »Isaac Asimov: Das Ende der Dinosaurier«

Ihr Kommentar zu Das Ende der Dinosaurier

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.