Robotervisionen von Isaac Asimov

Buchvorstellung

Robotervisionen von Isaac Asimov

Originalausgabe erschienen 1990unter dem Titel „Robot Visions“,deutsche Ausgabe erstmals 1992, 499 Seiten.ISBN 3-404-21201-0.Übersetzung ins Deutsche von Marcel Bieger.

»Robotervisionen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Faszinierende Erzählungen und originelle Essays vom weltberühmten Erfinder der drei Gesetze der Robotik. Isaac Asimov beschreibt höchst kunstvoll, wie die Welt der Roboter morgen aussehen wird.

Ihre Meinung zu »Isaac Asimov: Robotervisionen«

elekTropolis zu »Isaac Asimov: Robotervisionen«03.04.2009
Neben der Einführung "Die Roboter-Chroniken" und 16 Essays enthält die Sammlung "Robotervisionen" folgende Kurzgeschichten:

---------------------------------------
Robotervisionen
Zu schade!
Robbie
Vernunft
Lügner!
Herumtreiber
Schlagender Beweis
Kleiner verlorener Roboter
Vermeidbarer Konflikt
Weibliche Intuition
Der Zweihundertjährige
Eines Tages...
Denke!
Ein Herz aus Metall
Spiegelbild
Lenny
Galeerensklave
Weihnachten ohne Rodney
---------------------------------------
Ihr Kommentar zu Robotervisionen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.