Botschafter von J. M. Dillard

Buchvorstellung

Botschafter von J. M. Dillard

Originalausgabe erschienen 1993unter dem Titel „Emissary“,deutsche Ausgabe erstmals 1993, 252 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von ANdreas Brandhorst.

»Botschafter« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Deep Space Nine, eine geheimnisvolle Raumstation weit draußen in der Galaxis, von vielen intelligenten Spezies besucht und am Rande eines Wurmlochs gelegen, durch das Routen zu den entferntesten Bereichen der Milchstraße führen – und weit darüber hinaus. Commander Benjamin Sisko übernimmt die kaum noch funktionsfähige Raumstation, nachdem die Cardassianer abgezogen sind. Nach der Entdeckung des Wurmlochs erwacht jedoch das Interesse dieser aggressiven Aliens an Deep Space Nine erneut. Und als eines ihrer Kriegsschiffe aus dem Wurmloch nicht zurückkehrt, nehmen die Cardassianer die Station unter Beschuß.

Ihre Meinung zu »J. M. Dillard: Botschafter«

Ihr Kommentar zu Botschafter

Hinweis: Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen. Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre. Werbung ist nicht gestattet.