Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1 von J. R. R. Tolkien

Buchvorstellung

Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1 von J. R. R. Tolkien

Originalausgabe erschienen 1983unter dem Titel „The Book of Lost Tales, Part I“,deutsche Ausgabe erstmals 1987, 318 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von .

»Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Unzählige Geschichten hat Tolkien erdacht, als er die Götter- und Heldensagen von Mittelerde niederschrieb. Und oft finden sich nur Spuren von ihnen, oft nur fremdklingende Namen wie ferne Echos vergangener Zeiten. Es waren Geschichten, die damals, als die Hobbits auf Mittelerde lebten, bereits als verloren galten.
Im legendären Buch der Verschollenen Geschichten, dem ältesten Weltentwurf Tolkiens sind sie aufgezeichnet. Diese zehn Geschichten, denen Eriol der Seefahrer am Kaminfeuer der Einsamen Insel lauscht, machen den ersten Teil von Tolkiens legendären „Verschollenen Geschichten“ aus, die er 1916/17 niederschrieb und die er später für „Das Silmarillion“ völlig neu überarbeiten sollte.

Ihre Meinung zu »J. R. R. Tolkien: Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1«

Ihr Kommentar zu Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.