Black Jack von Jack Campbell

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2007unter dem Titel „Fearless“,deutsche Ausgabe erstmals 2010, 352 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Ralph Sander.

»Black Jack« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Er starb im Krieg – so glauben alle. In Wahrheit lag er 100 Jahre im Kälteschlaf. Nun feiert man ihn wegen seiner Kriegsverdienste als lebende Legende. Er erhält das Kommando über eine Flotte, die im feindlichen Territorium gestrandet ist. Sein Auftrag: möglichst alle Schiffe lebend nach Hause bringen. Die Realität: Unzählige Feinde auf dem Weg. Und eine Meuterei in den eigenen Reihen, die ihn 40 Schiffe kostet …

Ihre Meinung zu »Jack Campbell: Black Jack«

Ihr Kommentar zu Black Jack

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.