Entscheidung in der Sechseck-Welt von Jack L. Chalker

Buchvorstellung

Entscheidung in der Sechseck-Welt von Jack L. Chalker

Originalausgabe erschienen 1978unter dem Titel „Quest for the Well of Souls“,deutsche Ausgabe erstmals 1980, 255 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Tony Westermayr.

»Entscheidung in der Sechseck-Welt« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Elf bittere Jahre lang war Mavra Chang eine Gefangene der Sechseck-Welt, wo Hunderte verschiedener und unvorstellbarer Rassen existierten, jede in ihrer eigenen, unvorstellbaren Umwelt. Ihre einst menschlichen Begleiter waren längst in fremde Wesen verwandelt. Und auch Mavras Körper war eine monströse, sinnlose Travestie ihrer einstigen Schönheit! Über ihr kreiste Obie, der Planetoid des Supercomputers, der ihr Körper und Willenskraft zurückgeben konnte. Doch das Raumschiff, das allein ihr die Rückkehr zu Obie ermöglicht, scheint für sie unerreichbar.
Dennoch ist Mavra noch nicht bereit, sich dem Schicksal zu ergeben …

Ihre Meinung zu »Jack L. Chalker: Entscheidung in der Sechseck-Welt«

Ihr Kommentar zu Entscheidung in der Sechseck-Welt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.