Die ewige Bibliothek von James A. Owen

Buchvorstellung

Die ewige Bibliothek von James A. Owen

Originalausgabe erschienen 2002, 256 Seiten.ISBN 3935822456.Übersetzung ins Deutsche von Sara Schade.

»Die ewige Bibliothek« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Als in Wien eine alte Handschrift auftaucht, ist die Fachwelt mehr als erstaunt: Der Codex birgt unbekannte nordische Legenden, die weit in die Zeit vor der Edda zurückreichen. Die Suche nach der Herkunft des geheimnisvollen Fundes führt zu einer ewigen Bibliothek in den Bergen des Himalaya – und weiter nach Bayreuth, wo sich auf den Wagner-Festspielen das Ende der Welt ankündigt. Und während die Gegenwart in einem Albtraum aus Mythen und Legenden versinkt, erwachen die Geschöpfe der Phantasie, und eine gespenstische neue Genesis nimmt ihren Lauf.

Ihre Meinung zu »James A. Owen: Die ewige Bibliothek«

Ihr Kommentar zu Die ewige Bibliothek

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.