Wo Drachen sind von James A. Owen

Buchvorstellung

Wo Drachen sind von James A. Owen

Originalausgabe erschienen 2006unter dem Titel „Here, There Be Dragons“,deutsche Ausgabe erstmals 2007, 400 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Michaela Link.

»Wo Drachen sind« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Ein rätselhafter Mord bringt in einer düsteren Nacht während des 1. Weltkriegs in London drei junge Männer zusammen: John, Jack und Charles. Ein seltsamer Fremder namens Bert eröffnet ihnen, sie seien von nun an die Erben und neuen Hüter der Imaginarium Geographica, eines Atlas’ all der Länder, die in Mythen, Legenden und fantastischen Geschichten je beschrieben wurden. An Bord des »Indigo-Drachen«, eines lebenden Drachenschiffs, nimmt Bert sie mit in eine nie geahnte andere Welt – ins Archipel der Träume.Aber zerstörerische Mächte bedrohen das Schicksal des Archipels. Gemeinsam müssen John, Jack, Charles und Bert Gefahren bestehen, die sie an die Grenzen ihrer Kräfte bringen – aber auch zu den Geschichtenerzählern reifen lassen, als die man sie später kennen wird: J.R.R. Tolkien, C.S. Lewis, Charles Williams und H.G. Wells.

Ihre Meinung zu »James A. Owen: Wo Drachen sind«

Ihr Kommentar zu Wo Drachen sind

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.