Der Zeitagent von James Blish

Buchvorstellung

Der Zeitagent von James Blish

Originalausgabe erschienen 1973unter dem Titel „The Quincunx of Time“,deutsche Ausgabe erstmals 1982, 127 Seiten.ISBN 3-442-23398-4.Übersetzung ins Deutsche von Tony Westermayr.

»Der Zeitagent« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Der neue Dirac Transmitter war der Schlüssel zu den Sternen und zu allen Türen der Zeit.
Schneller als das Licht konnten mit ihm Botschaften von der Erde zu den abgelegensten Winkeln des Universums befördert werden. Die Übertragung erfolgte augenblicklich und an jeden gewünschten Ort im All. Mit dem Transmitter würde das sich schnell ausbreitende Sternenreich leichter zu lenken sein – das dachte Captain Robin Weinbaum.
Bis das Undenkbare geschah: Nachrichten wurden empfangen, noch bevor sie irgendwo gesendet wurden...
Die Zukunft wird berechenbar!

Ihre Meinung zu »James Blish: Der Zeitagent«

Ihr Kommentar zu Der Zeitagent

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.