Raumschiff Enterprise 5. Der Asylplanet von James Blish

Buchvorstellung

Raumschiff Enterprise 5. Der Asylplanet von James Blish

Originalausgabe erschienen 1972unter dem Titel „Star Trek 5“,deutsche Ausgabe erstmals 1972, 186 Seiten.ISBN 3-442-23734-3.Übersetzung ins Deutsche von Hans Maeter.

»Raumschiff Enterprise 5. Der Asylplanet« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Raumschiff Enterprise wieder auf großer Fahrt: Neben anderen Abenteuern enthält dieser Band eine der berühmtesten Episoden der legendären Fernsehserie: Spock und Captain Kirk begegnen auf einem verlassenen Planeten einem unheimlichen Einsiedler, der behauptet, als Lazarus, Merlin, da Vinci und Brahms auf der Erde gelebt zu haben.

Inhalt:

  • Wen die Götter zerstören (nach Lee Erwin und Jerry Sohl)
    Whom Gods Destroy
  • Das Spinnennetz (nach Judy Burns und Chet Richards)
    The Tholian Web
  • Das letzte Schlachtfeld (nach Oliver Crawford und Lee Cronin)
    Let That Be Your Last Battlefield
  • Diesseits vom Paradies (nach Nathan Butler und D. C. Fontana)
    This Side Of Paradise
  • Der Eindringling (nach Gene Roddenberry und Arthur H. Singer)
    Turnabout Intruder
  • Requiem für Methusalem (nach Jerome Bixby)
    Requiem For Methuselah
  • Die Straße nach Eden (nach Arthur Heinemann und Michael Richards)
    The Way To Eden

Ihre Meinung zu »James Blish: Raumschiff Enterprise 5. Der Asylplanet«

Ihr Kommentar zu Raumschiff Enterprise 5. Der Asylplanet

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.