Der Blutkristall von Jeanine Krock

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2009, 341 Seiten.ISBN 3802584341.

»Der Blutkristall« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Vampirin Vivianne Causantín ist im Besitz des sagenumwobenen Blutkristalls. Der Rubin ist ein altes Familienerbstück, das aus der Welt der Feen stammt und unvorstellbar wertvoll ist. Außerdem verleiht er seinem Besitzer magische Kräfte und darf deshalb nicht in die falschen Hände geraten. Doch eines Tages bricht ein Unbekannter in Viviannes Wohnung in Paris ein und stiehlt den Kristall. Vivianne muss alles daran setzen, ihn wiederzufinden. Hilfe erhält sie von dem gut aussehenden Vampir Morgan, der schon bald tiefere Gefühle in ihr weckt. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche, und die Spur führt sie nach Berlin …

Ihre Meinung zu »Jeanine Krock: Der Blutkristall«

KitKat zu »Jeanine Krock: Der Blutkristall«13.11.2012
Holprig!
Ganz in Ordnung, aber auch nicht mehr. Nette Geschichte, die unter den überzogen dargestellten Charakteren, bei denen man sich manchmal nur noch fragt, wie naiv, kindlich bis dämlich man sich eigentlich als erwachsene Frau anstellen kann, leidet. In meinen Augen der bisher schwächste Band der Reihe.
Ihr Kommentar zu Der Blutkristall

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.