Jeffrey Konvitz

Jeffrey Konvitz wurde 1944 in New York geboren. Er studierte Jura, begann aber schon früh Romane und Drehbücher zu schreiben. Sein größter Erfolg wurde 1974 der Horror-Roman „The Sentinel“, der drei Jahre später verfilmt wurde. Bereits in den 1980er Jahren beendete Konvitz seine Schriftstellerlaufbahn. Er verlegte sich auf die Produktion von Spielfilmen. Zu denen dank seiner Tätigkeit möglich gewordenen Filmen gehören Machwerke wie „Cyborg 2“ oder „2001 – A Space Travesty“, aber auch solide Thriller wie „The Flock“.

Phantastisches von Jeffrey Konvitz:

  • (1982) Monster: A Tale of Loch Ness / The Beast