Eiskalt von Jim Butcher

Buchvorstellung

Eiskalt von Jim Butcher

Originalausgabe erschienen 2013unter dem Titel „Cold Days“,deutsche Ausgabe erstmals 2013, 688 Seiten.ISBN 3867621926.

»Eiskalt« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Nachdem er von den Toten wiederauferstanden ist, sehnt er sich auch schon wieder nach dem Tod. Er ist nicht länger Harry Dresden, Chicagos einziger professioneller Magier, sondern Harry Dresden, Winterritter Mabs, der Königin von Luft und Finsternis. Harry hatte keine andere Wahl, als Mab die Treue zu schwören und sie lässt sich nicht von so etwas Belanglosem wie dem Tod abhalten, um zu bekommen, was sie begehrt. Nun ist ihr Wort Harrys Befehl, egal was sie von ihm verlangt, wohin sie ihn entsendet oder wen er für sie töten soll.

Und was fordert Mab wohl als Erstes?

Natürlich keinen gewöhnlichen Mordauftrag. Sie fordert von ihrem neuen Untergebenen nicht Weniger als das Unmögliche: Er soll einen Unsterblichen töten. Kein Problem, oder? Um es noch ein wenig schlimmer zu machen, wächst die Bedrohung durch eine unerklärliche neue Form der Magie, die Harry die Sorte Ärger einhandeln könnte, die den Tod wie Urlaub wirken lassen.

Umgeben von alten und neuen Freunden und Feinden muss Harry unzählige Unschuldige vor dem Tod bewahren und dabei einen Weg finden, um der ewigen Knechtschaft zu entrinnen bevor seine neuerworbenen Kräfte das einzige von ihm fordern, dass noch ihm gehört...
Seine Seele.

Ihre Meinung zu »Jim Butcher: Eiskalt«

Ihr Kommentar zu Eiskalt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.