Die Rückkehr der Goblins von Jim C. Hines

Buchvorstellung

Die Rückkehr der Goblins von Jim C. Hines

Originalausgabe erschienen 2007unter dem Titel „Goblin Hero“,deutsche Ausgabe erstmals 2007, 336 Seiten.ISBN 3-404-20582-0.Übersetzung ins Deutsche von Axel Franken.

»Die Rückkehr der Goblins« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Einst galt der Goblin Jig in seiner Sippe als Versager. Doch diese Zeiten sind vorbei! Denn Jig hat sich wegen seiner heilenden Kräfte den Respekt der anderen Goblins erworben. Nur einer hasst ihn wie die Pest: der neue Anführer Kralk, der Jig am liebsten tot sähe. Als eines Tages ein Oger auftaucht und die Goblins um Hilfe bittet, entsendet Kralk den armen Jig auf eine brandgefährliche Mission. Jemand tötet die Oger in ihren Höhlen! Und der schwächliche Jig soll dem Morden ein Ende bereiten …

Ihre Meinung zu »Jim C. Hines: Die Rückkehr der Goblins«

Anja zu »Jim C. Hines: Die Rückkehr der Goblins«23.02.2008
Eine gelungene Fortsetzung, die jedoch auch schon auf Band 3 hinweist. Die neuen Abenteurer sind - wie im 1. Band - eine wild zusammen gemischte Horde verschiedener Rassen und verstehen sich wieder mal überhaupt nicht. Doch gerade das macht diese Gemeinschaft aus: ständige Reibereien und verzwickte Probleme schweißen zusammen. Daher 80 solide Punkte
Ihr Kommentar zu Die Rückkehr der Goblins

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.