Der große Zeitkrieg von John Brunner

Buchvorstellung

Der große Zeitkrieg von John Brunner

Originalausgabe erschienen 1959unter dem Titel „The Threshold of Eternity“,deutsche Ausgabe erstmals 1962, 96 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Walter K. Baumann.

»Der große Zeitkrieg« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »John Brunner: Der große Zeitkrieg«

seoirse_siuineir zu »John Brunner: Der große Zeitkrieg«27.12.2009
Die Geschichte erschien im Verlag MOEWIG als TERRA-Sonderband Nr. 77.

Zum Inhalt: 3000 Jahre in der Zukunft steht die Menschheit in einem Krieg gegen eine außerirdische nicht-humanoide Rasse kurz vor ihrer Vernichtung. Zwischen beiden Gegnern steht ein vierdiemnsionales "WESEN", von dem zunächst nicht klar ist, ob und wenn ja, auf welcher Seite der Konfliktparteien es steht.
Mit Hilfe (freiwillig oder unfreiwillig) dieses WESENS bedienen sich die Menschen sog. "Zeilwogen" bzw. "Zeitwellen", mit deren Hilfe Reisen in die Vergangenheit möglich sind. Dabei kommt es manchmal zu Unfällen, weshalb sich der amerikanische Bildhauer Red Hawkins und die französische Krankenschwester Chantal aus dem Jahre 1957 plötzlich 3000 Jahre in der Zukunft wiederfinden. Daß alles nach einem ausgeklügelten Plan abläuft und welche Rolle die beiden in diesem Plan spielen, wird erst am Ende klar.

Dieses frühe Werk von John Brunner ist sicherlich kein Meisterwerk, sondern eher ein typischer "Heftchen-Roman", als solcher er letztlich auch erschienen ist. Für eine Kurzgeschichte zu lang, für einen Roman mit ausgefeilten Charaktären zu kurz, bleiben in dieser Geschichte letztlich viele Fragen offen, wobei sich am Ende doch einiges klärt, wie beispielsweise die Tatsache, weshalb mit Hilfe der "Zeitwogen" Menschen aus diversen Epochen zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft aufeinandertreffen.

Die Geschichte ist eher etwas für Brunner-Fans.
Ihr Kommentar zu Der große Zeitkrieg

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.