John Ringo

Der amerikanische Science Fiction-Autor John Ringo wurde am 22. März 1963 in Miami-Dade, Florida geboren. In seiner Kindheit zog die Familie oft um. Er wohnte in 23 Ländern und besuchte 14 Schulen. Nach seiner Schulzeit diente er in einer Luftlandedivision der US-Army. Anschließend studierte er Meeresbiologie, brach das Studium jedoch ab und arbeitete im IT-Bereich. 1999 veröffentlichte er seinen ersten Roman „A Hymn Before Battle“. John Ringo ist heute als freischaffender Autor tätig und ist bekannt für seine Werke im Bereich der Military-SF.

mehr über John Ringo:

Phantastisches von John Ringo:

  • William Weaver
    • (2005) Into the Looking Glass
    • (2007) Vorpal Blade (mit Travis S. Taylor)
    • (2008) Manxome Foe (mit Travis S. Taylor)
    • (2008) Claws That Catch (mit Travis S. Taylor)
  • Paladin of Shadows
    • (2005) Ghost
    • (2006) Kildar
    • (2006) Choosers of the Slain
    • (2006) Unto the Breach
    • (2007) A Deeper Blue
    • (2013) Tiger by the Tail (mit John Helfers)
  • Special Circumstances
    • (2006) Princess of Wands
    • (2012) Queen of Wands
  • Clan of the Claw (mit Jody Lynn Nye, S. M. Stirling und Harry Turtledove)
    • (2011) Exiled
  • (2004) The Road to Damascus (mit Linda Evans)
  • (2006) Von Neumann’s War (mit Travis S. Taylor)
  • (2008) The Last Centurion

  • Black Tide Rising
    • (2013) Unter einem Friedhofshimmel
      Under a Graveyard Sky
    • (2014) To Sail a Darkling Sea
    • (2014) Islands of Hope and Rage
    • (2015) Strands of Sorrow
    • (2016) Black Tide Rising (Anthologie mit Gary Poole)