Wehe, wenn sie wiederkehren von John Saul

Buchvorstellung

Wehe, wenn sie wiederkehren von John Saul

Originalausgabe erschienen 1976unter dem Titel „Suffer the Children“,deutsche Ausgabe erstmals 1981, 381 Seiten.ISBN 3-453-02343-9.Übersetzung ins Deutsche von Georgette Skalecki.

»Wehe, wenn sie wiederkehren« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »John Saul: Wehe, wenn sie wiederkehren«

Elfriede Klapperbusch zu »John Saul: Wehe, wenn sie wiederkehren«26.02.2011
Mein erster Saul. Ein wahrlicher Klassiker. Spannend und total grausig, wenn man bedenkt, dass das alles ein Teenager vollzieht und dabei eigentlich unerkannt bleibt. Zumal weil Elisabeth eigentlich vergisst, dass sie besessen war und alle glauben, dass es Sarah war. Auch das Ende
war keinesfalls so, wie ich es erwartet hatte.
0 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Indra Biswanger zu »John Saul: Wehe, wenn sie wiederkehren«22.01.2007
Ich finde das Buch einfach Klasse. Ich habe nie gerne gelesen doch dieses Buch schon sechs mal.Es ist ein Buch das man gelesen haben muss. Egal wie oft man es liest,es wird nie langweilig. Der Autor versteht es einen so in den Bann zu ziehen, dass ein weglegen schwer ist. Die Spannung ist vom ersten bis zum letzten Wort gegebenEs ist für mich persönlich das beste Buch das es jemals gab.

Danke John Saul.
Ihr Kommentar zu Wehe, wenn sie wiederkehren

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.