Der Engel von Joseph Nassise

Buchvorstellung

Der Engel von Joseph Nassise

deutsche Ausgabe erstmals 2007, 304 Seiten.ISBN 3-426-63671-9.Übersetzung ins Deutsche von Carola Kasperek.

»Der Engel« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

An den Ufern des Roten Meeres wird ein geheimnisvolles Skelett gefunden, das dem eines Menschen gleicht und doch anders ist – denn das Wesen, das hier vor vielen Jahrhunderten starb, trug zwei mächtige Schwingen auf dem Rücken. Die Sensation scheint perfekt. In einem geheimen Labor unweit von Rom wird das Unglaubliche vollbracht: Aus der uralten DNA wird ein Engel geklont, wie er herrlicher nicht sein könnte …und tödlicher! Denn er war einst auf die Erde gekommen, um die Menschheit für ihre Sünden zu richten. Nur der neue Tempelritterorden unter Cade Williams kann ihm entgegentreten, um das Jüngste Gericht zu verhindern …

Ihre Meinung zu »Joseph Nassise: Der Engel«

manuela Scheideck zu »Joseph Nassise: Der Engel«07.08.2011
Der Knüller Hoffe vom tiefsten Herzen es geht bald weiter mit Cade Williams Cronik der Templer. Ich habe nun schon 23 mal der Engel gelessen und bin immer wieder von neuem begeistert. ich hoffe ich werde bald ein neuer Roman Von Die cronik der Templer zu meiner Sammlung stellen können.....Ich bin ein großer Fän von Joseph Nassise.
Bio-Fan zu »Joseph Nassise: Der Engel«25.09.2009
Joseph Nassise scheint sein Pulver schon verschossen zu haben. Die Dynamik, die im ersten Teil der Trilogie für Spannung sorgte, ist hier in "Der Engel" nur noch ansatzweise zu finden. Die Geschehnisse konzentrieren sich allzu sehr auf die Auseinandersetzungen im unterirdischen Labor. Hier geht es rauf und runter, kreuz und quer, doch eine Konfrontation mit dem "Wesen" findet, viel zu spät, erst am Ende statt..

Leider gibt der deutsche Titel, (einen amerikanischen gibt es wohl gar nicht?) eins der wenigen Geheimnisse der Geschichte preis, wie auch die Kurz-Inhaltsangabe der P-Couch viel zu viel verrät..

Nun denn! Was so spannend begann, ist nur noch Mittelmaß, so dass man sich schon überlegen sollte, ob man sich den Drei-Teiler zulegen sollte, zumal der Verlag den Roman äusserst grosszügig über die Seiten verteilt hat.
70 Grad

PS: Vielleicht reisst es der 3. Teil wieder raus.
Patrick Schaffert zu »Joseph Nassise: Der Engel«09.11.2007
Das Buch ist echt der Hammer.
Ich fühlte mich als steckte ich mitten drin mein Herz war nicht zu bremsen vor lauter Sannung.
Kann das Nächste Buch schon kaum erwarten.
Masel zu »Joseph Nassise: Der Engel«08.10.2007
Genau wie das Buch "Der Ketzer" ist dieses Buch der totale kracher. Klasse Story, die Spannung bleibt immer erhalten und das wichtigste, die Characktäre sind wieder dabei. Ich freu mich schon auf den dritten Teil
Ihr Kommentar zu Der Engel

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.