Die Nebel des Sagittarius von Julian May

Buchvorstellung

Die Nebel des Sagittarius von Julian May

Originalausgabe erschienen 2001unter dem Titel „Sagittarius Whorl“,deutsche Ausgabe erstmals 2003, 500 Seiten.ISBN 3-404-24314-5.Übersetzung ins Deutsche von Ulf Ritgen.

»Die Nebel des Sagittarius« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Zweihundert Jahre in der Zukunft: Große Handelsfirmen beherrschen die Galaxie. Doch ihr endloses Streben nach Geld und Macht öffnet den Haluk, einer fremden Rasse, Tür und Tor für eine heimliche Invasion. Nur Helly Frost misstraut den Fremden. In Phlegethon, einem heruntergekommenen Schmugglerhafen am Rande des Sagittarius, hofft er Informationen von dem einzigen Menschen zu erhalten, der jemals lebend von den Haluk-Welten zurückgekehrt ist. Die Gefahr, in der alle schweben, ist offenbar weitaus größer, als bisher angenommen. Und die Lunte zum Pulverfass brennt bereits …

Ihre Meinung zu »Julian May: Die Nebel des Sagittarius«

Ihr Kommentar zu Die Nebel des Sagittarius

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.