Der Sohn der Schatten von Juliet Marillier

Buchvorstellung

Der Sohn der Schatten von Juliet Marillier

Originalausgabe erschienen 2001unter dem Titel „Son of the Shadows“,deutsche Ausgabe erstmals 2004, 775 Seiten.ISBN 3-426-62689-6.Übersetzung ins Deutsche von Regina Winter.

»Der Sohn der Schatten« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Juliet Marillier: Der Sohn der Schatten«

Marie zu »Juliet Marillier: Der Sohn der Schatten«30.06.2008
Ich finde dieses Buch einfach atemberaubend ...ich selbst habe es mehr als dreimal gelesen und würde es immer wieder tun und immer wieder bewegt es mich so sehr das ich heulen, lachen, oder einfach mitfühlen muss ...den ersten und letzten Teil habe ich genauso oft schon gelesen und werde auch diese nicht so schnell wieder aus der Hand legen ...einfach eine wunderbare un so herzzerreisende geschichte...es hat einfach in mir etwas bewegt das ich nicht wieder vergessen möchte also sehr sehr zu empfehlen
serena zu »Juliet Marillier: Der Sohn der Schatten«19.05.2008
Ja genau , eine absolut gelungegne Fortzetzung wurde geschrieben! Ich hab vergessen das ich bie Tochter der Wälder geheult habe war echt traurig und genau so ist diese Buch auch traurig und spannend und volle Liebe!!
ICh würde jedes Buch von Tochter der Wälder und Sohn der Schatten empfehlen!!
Svenja zu »Juliet Marillier: Der Sohn der Schatten«12.04.2008
Eine absolut gelungene Fortsetzung von "Die Tochter der Wälder".
Man schließt die Figuren, deren Schicksal so eindringlich geschildert wird sofort ins Herz und hofft auf jeder Seite, dass es für alle ein gutes Ende nehmen wird. Die Verbindung zum ersten Teil wird geschickt hergestellt, so dass sich der Leser immer wieder über das Erscheinen von "alten Bekannten" freuen kann. Doch auch für diejenigen, die den ersten Teil noch nicht gelesen habe ist die Geschichte absolut schlüssig und ebenso fesselnd, mitreißend und zu Tränen rührend.
Juliet Marillier schreibt einem direkt ins Herz.
Ihr Kommentar zu Der Sohn der Schatten

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.