Hölle auf Erden von K. H. Scheer

Buchvorstellung

Hölle auf Erden von K. H. Scheer

Originalausgabe erschienen 1955, 63 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Hölle auf Erden« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Man schreibt das Ende des 20. Jahrhunderts. Großkhan Tuguruk, der Diktator des Gelben Blocks, ist nicht gewillt, Vernunft anzunehmen. Obwohl er bereits empfindliche Rückschläge erlitten hat, verfolgt er weiterhin verbissen seine Eroberungspläne. Mijatsum, ein Mondgestein mit überraschenden Eigenschaften, und der Besitz der Kobaltbombe sind seine Trümpfe im Ringen um die Weltherrschaft.

Ihre Meinung zu »K. H. Scheer: Hölle auf Erden«

Ihr Kommentar zu Hölle auf Erden

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.