Hölle unter Null Grad von K. H. Scheer

Buchvorstellung

Hölle unter Null Grad von K. H. Scheer

Originalausgabe erschienen 1958, 268 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Hölle unter Null Grad« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die »Geheime Wissenschaftliche Abwehr« schickt Major Thor Konnat, ihren Agenten ZBV, in die Antarktis. Ein fremder Geheimdienst bereitet dort verbotene Atomexperimente vor und zwingt zu Sklaven gewordene Menschen, in Bergwerken nach Uran zu schürfen. Major Thor Konnat und zwei seiner Mitarbeiter schlagen zu.

Ihre Meinung zu »K. H. Scheer: Hölle unter Null Grad«

Ihr Kommentar zu Hölle unter Null Grad

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.