Nichts außer uns von K. H. Scheer

Buchvorstellung

Nichts außer uns von K. H. Scheer

Originalausgabe erschienen 1959, 302 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Nichts außer uns« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Hondo Callips, genannt der „Keim“, ist ein rätselvoller Mann, denn er gehört zweifellos zu dem längst legendär gewordenen Urvolk der Menschheit, das vor sechs Jahrtausenden die Milchstraße besiedelte.
Die vierarmigen Händler vom Bund der 98 Systeme, die den Keim unter großen Mühen und Kosten aus dem All geborgen, zum Leben erweckt und ausgebildet haben, erwarten von Hondo die Stärkung ihrer Macht.
Andere Gruppen intervenieren jedoch, so daß Hondo Callips zum Spielball galaktischer Interessen zu werden droht -- bis zu dem Tage, da er seine eigentliche Bestimmung erkennt.

Ihre Meinung zu »K. H. Scheer: Nichts außer uns«

Ihr Kommentar zu Nichts außer uns

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.