Reizimpuls Todesschläfer von K. H. Scheer

Buchvorstellung

Reizimpuls Todesschläfer von K. H. Scheer

Originalausgabe erschienen 1976, 144 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Reizimpuls Todesschläfer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Admiral Saghon, Oberkommandierender der Marsstreitkräfte, versucht zu retten, was noch zu retten ist. Nach der Zerstörung des Mars durch die Flotte der Deneber entschließt er sich in höchster Not dazu, den »Todesschläfer« zum Einsatz zu bringen. Die Männer der GWA, die 187.000 Jahre vor der Jetztzeit auf dem todgeweihten Kontinent Atlantis operieren und Gedankenspionage betreiben, erfahren von Saghons Plan und beginnen sofort mit der Sabotage des Projekts. Sie befürchten, daß der »Todesschläfer« die ultimate Waffe ist -- die Waffe, die der Menschheit des 21. Jahrhunderts keine Chance läßt.

Ihre Meinung zu »K. H. Scheer: Reizimpuls Todesschläfer«

Ihr Kommentar zu Reizimpuls Todesschläfer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.