Der Schattenesser von Kai Meyer

Buchvorstellung

Der Schattenesser von Kai Meyer

Originalausgabe erschienen 1996, 396 Seiten.ISBN 3-404-15400-2.

»Der Schattenesser« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Prag im Dreißigjährigen Krieg: Das Heer der Katholischen Liga hält die Stadt besetzt. Doch in den finsteren Gassen und Hinterhöfen lauert eine noch viel größere Gefahr – ein geisterhafter Mörder, der den Menschen ihre Schatten stiehlt. Die junge Sarai wird zum Ziel seiner Wut, als sie dem Tod ihres Vaters nachspürt. Über die Brücken und durch die Paläste führt die Jagd in die Judenstadt. Während die Häuser um Sarai in Flammen aufgehen, blickt sie in den Abgrund – in das Gesicht des Schattenessers.

Ihre Meinung zu »Kai Meyer: Der Schattenesser«

Ihr Kommentar zu Der Schattenesser

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.