Katherine Kurtz

Katherine Irene Kurtz wurde am 18. Oktober 1944 in Coral Gables, Florida geboren. Die Naturwissenschaftlerin und Historikerin hat in den Bereichen Ozeanographie und Krebsforschung beim amerikanische Fernsehen und der Polizei von Los Angeles gearbeitet. Sie wurde Anfang der 1970er Jahre bekannt durch ihre Deryni-Serien, Fantasy-Zyklen über ein mittelalterliches Zauberergeschlecht, das sich gegen die Kirche behaupten muß. Seitdem ist sie als freiberufliche Autorin tätig.

mehr über Katherine Kurtz:

Phantastische Literatur von Katherine Kurtz:

  • Knights of the Blood (mit Scott MacMillan)
    • (1993) Knights of the Blood
    • (1994) At Sword’s Point
  • Knights Templar
    • (1995) Tales of the Knights Templar (Stories)
    • (1998) On Crusade: More Tales of the Knights Templar (Stories)
    • (1998) The Temple and the Stone (mit Deborah Turner Harris)
    • (2001) The Temple and the Crown (mit Deborah Turner Harris)
  • (1983) Lammas Night
  • (1986) Lehrs Vermächtnis
    The Legacy of Lehr
  • (1996) Two Crowns for America
  • (2001) St. Patrick’s Gargoyle
  • Als Herausgeberin
    • (2002) Crusade of Fire: Mystical Tales of the Knights Templar
  • Über Katherine Kurtz
    • (1983) Jeffrey M. Elliott: Fantasy Voices
    • (1993) Boden Clarke and Mary A. Burgess: The Work of Katherine Kurtz: An Annotated Bibliography & Guide
    • (1996) Robert Reginald: Xenograffiti: Essays on Fantastic Literture