Küsst du noch oder beisst du schon? von Katie MacAlister

Buchvorstellung

Küsst du noch oder beisst du schon? von Katie MacAlister

Originalausgabe erschienen 2005unter dem Titel „Sex, Lies and Vampires“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 400 Seiten.ISBN 3802581407.Übersetzung ins Deutsche von .

»Küsst du noch oder beisst du schon?« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Eigentlich hatte die angehende Wissenschaftlerin und Geschichtsdozentin Nell Harris geglaubt, dass man sie nach Prag gerufen hat, um eine Rüstung aus dem Mittelalter zu begutachten. Doch das war nur ein Vorwand, in Wirklichkeit bittet Melissande, eine mährische Vampirin, sie darum, ihren kleinen Neffen aus der Gewalt des Dämonenfürsten Asmodeus zu befreien. Nell lehnt rundweg ab, denn seit einem tragischen Unfall vor vielen Jahren will sie von ihren übersinnlichen Fähigkeiten nichts mehr wissen. Außerdem hält sie Melissande gelinde gesagt für verrückt. Wenn da nicht diese einzigartige Rüstung wäre, die sie als Gegenleistung für ihre Hilfe bekommen würde so findet sich Nell wenig später auf der Suche nach dem Jungen in einem finsteren Schloss wieder und macht prompt die Bekanntschaft eines überaus attraktiven Vampirs, von dem sie sich magisch angezogen fühlt …

Ihre Meinung zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«

KathelineK15 zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«23.04.2012
Dieses Buch liebe ich echt. alleine schon vom Buchrücken war ich verzaubert und das hat sich durchs gesamte Buch gezogen, aber ziemlich zum ende, an der einen Stelle....Gott da hätte ich das Buch echt an di eWand klatschen können weil ich mich so aufgeregt habe, aber ich hab mich auch schnell wieder eingekriegt und brav weiter gelesen udn das ende ist einfahc klasse!

xoxo Kat
Franzi zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«08.01.2012
Im Deutschen ist Band 2 (Kein Vampir für eine Nacht) und Band 3 (Küsst du noch oder beißt du schon) vertauscht.... diejenigen die Katie MacAlister lieben(das nicht nur Band 1 und 2) wissen das aber....Ich muss sagen... bis auf Band 5 der Dark Ones Reihe liebe ich alle Bücher gleichermaßen... die Charaktere sind so schön und besonders... und die Kerle sind einfach nur Grrrrrrrrrrr
Anna aka Bella zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«04.02.2010
Ich habe bisher Blind Date mit einem Vampir gelesen und bin jetzt auf der hälfte von Küsst du noch oder Beißt du schon, also das erste gefiel mir bisher doch besser! Ich möchte nicht sagen das Küsst du noch oder Beißt du schon, schlecht ist, aber wie hier zuvor schon gesagt wurde ist es nicht so schön detail reich wie das erste! Ach ja Kein Vampir für eine Nacht habe ich bisher auch schon gelesen und das gefiel mir auch etwas besser als Küsst du noch oder Beißt du schon. Was ich mich bei Küsst du noch oder Beißt du schon gefragt habe ist, wo ist Christian und warum heißt es da, dass Christian und Allegra schon zusammen sind, dass erfährt man doch eigentlich erst in Kein Vampir für eine Nacht!?
Kizuna zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«17.01.2010
Also ich finde es nicht so gut wie die ersten beiden Teile, da zwischendurch die Handlung sehr stumpf zusammengefasst wird und ganz viel ganz schnell geschieht, was aber nicht wie sonst alles schön erläutert wird, sondern einfach nur erwähnt.
Mir gefiehlen die Bücher bisslang sehr gut da sie so detail genau alles geschildert haben und vor allem die Gefühle und Gedanken der jeweiligen "Ich" Hauptperson.
Nur eben in diesem 3. Teil gibt es eine Sequenz wo dies nicht der Fall ist was ich sehr schade finde. Es kommt einen fast vor als hätte die Autorin schnell machen müssen da der Abgabetermin schon da ist.
Aber trotzt allem ein sehr gelungenes Buch das dem bissheringem Stiel auch größten Teils treu geblieben ist.
Dine zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«25.06.2009
Nell Harris, die Hauptprotagonistin (Wissenschaftlerin und Geschichtsdozentin), wird unter dem Vorwand, eine Rüstung begutachten zu dürfen, nach Tschechien gelockt.
Kaum ist sie dort angekommen, wird sie in die wahren Gründe eingeweiht, weswegen man sie hergelockt hat, stolpert sie auch schon über einen Kobold und landet prompt in den Armen eines gutaussehenden Vampirs.

Sie ist eine Bannwirkerin, und soll einen kleinen Jungen aus denn Fesseln eines Dämonenfürsten befreien. Aber auch dem gutaussehenden Vampir soll sie helfen und plötzlich ist sie hin- und hergerissen zwischen „gut“ und „böse“. Zudem will sie von ihrer „Gabe“ nichts wissen...
Und so beginnt eine Reise durch Europa und wie zu erwarten, „paart“ sie sich mit dem Vampir.
So sind auch einige schöne erotische Szenen in dem Buch, die jedes Frauenherz höher schlagen lassen *g*
Auch die Dialoge sind teilweise so witzig, dass ich vor lauter lachen kaum Luft bekam *g*

Als Randfigur taucht Christian aus dem ersten Teil „Blind Date mit einem Vampir“ mit seiner Gefährtin auf und bringt teilweise so einiges durcheinander.

Anfangs schien alles klar zu sein wer auf welcher Seite steht. Aber Stück für Stück wandelt sich alles und man hat mittendrin das Gefühl, überhaupt keinen Überblick mehr zu haben, wer denn nun auf welcher Seite ist... und irgendwo dazwischen gibt es auch noch eine Überraschung...

Es wird von Kapitel zu Kapitel immer spannender und als sich am Ende alle Unklarheiten auflösen, konnte ich das Buch gar nicht mehr weglegen. Es wurde keine Minute langweilig.
Die Charaktere sind alle gut beschrieben und ich hab von der ersten Seite an mit Nell mitgefühlt.
Das es in der Ich-Version geschrieben ist, hat mich auch in diesem Band nicht gestört. Die Autorin bringt es einfach richtig rüber, so dass ich an dieser Erzähl-Version nichts auszusetzen habe.
Ich war so gefesselt von der Geschichte, das ich erst mal wieder in die Realität zurück kommen muss *g* würde am liebsten immer weiterlesen!

Der erste Teil hatte mich ja schon begeistert, aber dieses Buch hier hat das ganze noch übertroffen.
5 Sterne mit einem kleinen Extrasternchen *g*
-Tanja- zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«20.04.2009
Okay ich kann empfehlen: Alle Bücher von Lara Adrian (hammer Schreibstil und Erotik-Szenen sind reichlich enthalten) außerdem noch alle 12 Bücher der Black Dagger-Reihe (diese Bücher sind einfach nur klasse, wobei aber durchaus Action darin vorkommt und ganz ohne grusel ist es auch nicht aber auf jeden Fall empfehlenswert!)
Okay jetzt zu dem Buch.
Mein Lieblingsteil aus der ganzen Serie. Ich habe mich krank gelacht!
Eine wunderbare Mischung aus Herzschmerz, Spannung, Erotik und gaanz viel Liebe. ;)
Einfach himmlisch.
(Entschuldigung jetzt fang ich schon wieder an zu schwärmen...)
micky zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«07.03.2009
Ich finde den Roman auch sehr gelungen. Genau die richtige Mischung aus Homor, Erotik & Spannung. Schön, wenn es Menschen gibt, die das alles in einem Buch verbinden können!! Hab mir aufgrund der Einträge hier auch das Band "Kein Vampir für eine Nacht" geholt. Hoffe es ist ähnlich wie der Teil "Küsst du noch oder beisst du schon". Weiß vielleicht jemand noch andere Bücher, die so geschrieben sind, wie die von Katie MacAlister? Kann mir da evtl. jemand was empfehlen??? Spannung & Erotik sollten nicht fehlen... gruselig sollte es aber auch keinen Fall sein!
Vielen lieben Dank!!
Vampire_Girlie666 zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«01.11.2008
Aslo ich finde das Buch gaaaanzz super
Ich finde eigentlich alle teile super
Bin aber auch ein riesen Vampir Fan
Ich glaube ich würde alles cool finden
Aber hier bin ich mir ganz sicher es ist wirklich cool
Ich finde Katie Mc.Alister hat einen wunderbaren und humorvollen Schreibstil und das bewundere ich sehr
Ich werde mir alle weiteren Bücher kaufen und hoffe es kommen noch viele mehr
Ich kann es jedem Vampir-Freak wie mir nur wärmstens empfählen!!!!!!!!!!
Anita_Blake zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«03.09.2008
Achtung:
Dies ist im Original eigentlich der dritte Band, daher würde ich empfehlen, erst "Kein Vampir für eine Nacht" zu lesen, da die Hauptpersonen aus diesem Band in "Küsst du noch oder beißt du schon?" vorkommen!!!


Hier die Erklärung von der Verlags-Seite:

"Anmerkung zur deutschen Ausgabe:
Die Publikationsreihenfolge der Romane entspricht nicht der Reihenfolge der Originale: Band 2 und 3 wurden getauscht. Da die einzelnen Romane dieser Reihe selbständig sind, können sie in beliebiger Reihenfolge gelesen werden."

Aber ich finde nicht, dass sie als Einzelbände gelesen werden können, denn auch die Hauptperson aus dem ersten Band "Blind Date mit einem Vampir" kommen in "Kein Vampir für eine Nacht" vor.
Gabrielle zu »Katie MacAlister: Küsst du noch oder beisst du schon?«07.07.2008
Spannend, Erotisch und wie ich finde teilweise zum schieflachen! außerdem gefallen mir die Konversationen zwischen Nell und Adrian. Ein leichter Roman, der nicht nur ernst ist, sondern auch witzig!!!
Ihr Kommentar zu Küsst du noch oder beisst du schon?

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.