Der Krieg mit den Hukk von Keith Laumer

Buchvorstellung

Der Krieg mit den Hukk von Keith Laumer

Originalausgabe erschienen 1973unter dem Titel „The Glory Game“,deutsche Ausgabe erstmals 1984, 160 Seiten.ISBN 3811834029.Übersetzung ins Deutsche von Susi-Maria Roediger.

»Der Krieg mit den Hukk« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Kommodore Daltons Alleingang – im Kalten Krieg der Sterne
Der große Bluff des Kommodore Dalton Die politische Lage zwischen den interstellaren Machtblöcken der Terraner und der nichthumanoiden Hukk ist äußerst angespannt. Während auf Terra Beschwichtigungspolitiker, Diplomaten und kalte Krieger miteinander streiten, beginnen die Hukk in aller Heimlichkeit mit ihrem großen Schlag gegen das Terranische Imperium. Als einziger erkennt Kommodore Tancredi Dalton, Befehlshaber einer terranischen Raumflottille, rechtzeitig den Ernst der Situation. Er handelt auf eigene Faust und startet seinen großen Bluff, der den Krieg zwischen den Sternen verhindert. Doch niemand dankt Dalton für seine tollkühne Tat – weder die Politiker noch seine Kollegen.

Ihre Meinung zu »Keith Laumer: Der Krieg mit den Hukk«

Ihr Kommentar zu Der Krieg mit den Hukk

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.