Diplomat der Galaxis von Keith Laumer

Buchvorstellung

Diplomat der Galaxis von Keith Laumer

Originalausgabe erschienen 1965unter dem Titel „Galactic Diplomat“,deutsche Ausgabe erstmals 1966, 159 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Birgit Bohusch.

»Diplomat der Galaxis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Mr. Retief ist Angehöriger des berühmten Corps Diplomatique Terrestrienne, einer interstellaren Organisation, die den Frieden in der Galaxis wahren soll. Retief hält nichts von den üblichen Mitteln der Diplomatie. Er stiftet Frieden auf seine eigene Weise und erzielt durchschlagende Erfolge mit seiner unorthodoxen Methode. Dabei treibt er seine Vorgesetzten oft an den Rand der Verzweiflung.

Dieses Buch enthält sechs Retief-Abenteuer. Sie lesen darin
vom Ultimatum der Qornt -
von der Invasion der Groaci -
von der Revolution der geistig Minderbemittelten -
vom Prinzen und den Volksdemokraten -
vom Kurierflug nach Jörgensens Welten -
und von der Protestnote an den Aga Kaga.

Inhalt:

  • Das Ultimatum
    Ultimatum
  • Der gläserne Tempel
    The Castle of Light
  • Es lebe die Revolution
    Native Intelligence
  • Der Prinz und der Pirat
    The Prince and the Pirate
  • Der Kurier
    Courier
  • Die Protestnote
    Protest Note

Ihre Meinung zu »Keith Laumer: Diplomat der Galaxis«

Ihr Kommentar zu Diplomat der Galaxis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.